Mut zur Lücke 1,2,3

Im Juni 2007 wurde das erste Projekt "Mut zur Lücke" durchgeführt. Die KünstlerInnen, alle aus der Region um Falkenstein, waren ebenso neugierig auf die kommenden Ereignisse wie die Kellerbesitzer...

Die teilnehmenden Künstler waren:

  • Tanja Estermann
  • Brigitte Lang
  • Stefan Sakic
  • Irena Rácek
  • Manfred Hirschbrich
  • Friedrich Gall
  • Lizzy Mayrl
  • Shailo Djekshenbaev

Das durchwegs positive Feedback zum ersten Projekt "Mut zur Lücke" im Jahr 2007 verlangte nach einer Fortsetzung, es galt noch mehr verwaiste Kellerreihen mit Leben und Kunst zu füllen. Eine intensive Bestandsaufnahme der möglichen Aufstellungsorte ergab ein Potenzial für zwei weitere Projekte, sodass das Thema "Mut zur Lücke" als Trilogie angelegt werden konnte und im Juni 2008 mit "Phase 2" seine Fortsetzung finden konnte.

Die eingeladenen KünstlerInnen stammten aus den Nachbarländern Tschechien und Slowakei, bzw. leben und arbeiten dort. Damit sollte die Nähe zu diesen Ländern in räumlicher und künstlerischer Hinsicht betont und neue Impulse für die Region generiert werden.

Die teilnehmenden KünstlerInnen waren:

  • Michael Delia
  • Jennifer de Felice
  • Blanka Sperková
  • Ladislav Novacek
  • Eva Masaryková
  • Miroslav Bravenec
  • Gabriela Medvedová

Im Juni 2009 fand der dritte Teil, des als Trilogie geplanten "Mut-zur-Lücke"-Zyklus statt, der die Kellerreihen der Falkensteiner Kellergasse mit zeitgenössischer Kunst einem sinnvollen Zweck zuführen sollte. Die eingeladenen Künstler stammten aus den fünf Kontinenten Afrika, Asien, Australien, Europa und Südamerika und brachten Internationalität und fremdländisches, ungewohntes Flair in den traditionellen Weinort Falkenstein und den Projektzyklus zu einem würdigen Abschluss.

Wie auch in den letzten Jahren wurden die Arbeiten in einer Projektwoche erarbeitet, bei der Ausstellungseröffnung am 20.6.2009 konnte jedoch als Novität eine Live-Performance der bekannten japanischen Künstlerin Hiroko Nakajima bewundert werden. Der musikalische Rahmen wurde von Lamin Camara und Afro Mandeng gestaltet und brachte heisse afrikanische Rythmen in die Kellergasse.

Branislav Todorovic Klinic gestaltete einen Dokumentarfilm über die Projektwoche.

Die teilnehmenden KünstlerInnen 2009 waren:

  • Sally Duncan, Australien
  • Gustavo Mendez-Liska, Venezuela
  • Tapfuma (Moses) Gutsa, Simbabwe
  • Marica Radojcic, Serbien
  • Hiroko Nakajima, Japan
  • Branislav Todorovic Klinic, Serbien